Startseite Aktuell Nachrichten

Nachrichten

Ältere Beiträge finden Sie im Archiv oder mit der Suchfunktion.

 

Termine der Gruppen und Kreise

Café International
Ab 15. Januar findet das Café International in den neuen Räumen des früheren Metaxa in der Bruchsaler Str. 12 statt, und zwar  am 1. und 3. Dienstag im Monat von 16:00 bis 18:00 Uhr.

Kirchenchor
Dienstags um 19.30 Uhr im Gemeindehaus.

Konfirmandenunterricht
Mittwochs 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr im Gemeindehaus.

 

Der Evangelische Kirchenchor unter neuer Leitung

Seit Anfang Mai leitet Elias Hostalrich Llopis unseren Kirchenchor. Er ist in Valencia/Spanien geboren und begann dort sein Musikstudium mit den Schwerpunkten Chor-Orchesterleitung und Klavier.

Seit Februar 2016 studiert er an der Hochschule für Musik in Karlsruhe. In seinem Heimatland hat er schon Erfahrungen in verschiedenen Chören als Sänger und Chorleiter gesammelt.

Wir freuen uns auf das Singen mit unserem neuen, engagierten Dirigenten. Wenn sie Lust haben, ihn und uns näher kennenzulernen, laden wir sie zu unseren Chorproben dienstags von 19.30 bis 21.00 Uhr ins evangelische Gemeindehaus ein.

 

Auf zum Kaiserstuhl!

Ausflug des Kirchenchors am 8. Juli 2017

Die Sängerinnen und Sänger des evangelischen Kirchenchors gingen am 8. Juli mit ihren Angehörigen auf eine frohe Fahrt in die wärmste Region Deutschlands, dem Kaiserstuhl. Nach einer ersten Rast bei Mahlberg, gestärkt durch Brezeln und Getränke wurde am Vormittag Endingen erreicht. Von dort aus starteten wir unter sachkundiger Führung durch Herrn Linder eine große Kaiserstuhlrundfahrt. Dabei sahen wir viele Weinanbaugebiete und Ortschaften, die den meisten durch die Etiketten erlesener badischer Weine vom Kaiserstuhl bekannt sind. Zum Mittag kehrten wir in Vogtsburg im Gasthof Rössle ein. Danach setzten wir unsere Rundfahrt fort. Als wir in Endingen wieder angekommen waren, ging es nach einer kurzen Kaffeepause anschließend mit Herrn Linder zur Stadtführung, bei der wir in der St. Martinskirche zwei Lieder sangen. Neben weiteren Sehenswürdigkeiten gaben uns die fast an jedem größeren Platz befindlichen Brunnen immer wieder die Gelegenheit, uns bei der großen Hitze zu erfrischen. Zum Schluss erzählte er uns noch die Geschichte des Endinger Jokili, der als Hauptfigur der Fastnacht am schmutzigen Donnerstag aus dem Marktbrunnen steigt und die närrischen Tage durchfeiert. Am Abend ging es dann zum Weingut Schätzle, wo wir nach einem zünftigen Abendessen in den Genuss diverser Weine kamen. Da war für jeden Etwas dabei und die Weinprobe wurde durch den Chor durch mehrere Liedbeiträge abgerundet. Auf der Rückreise sangen wir einige Fahrtenlieder und so verging die Zeit bis zur Ankunft in Weingarten wie im Flug.

Bei Walter Jilg, unserem Reiseleiter, möchten wir uns an dieser Stelle nochmals recht herzlich für den hervorragend organsierten Tag bedanken.